Benutzername:
Passwort:

Der Anzeigemarkt... Inerate Kostenlos eintragen


Support erfolgt nur im Forum, die Shoutbox ist nur zur Unterhaltung da. Bei Verstoss wird ein Mitglied verwarnt.

Kugelschreiber als Werbegeschenk. Kostenlos bestellen           Lust auf Chatten? Flashchat ohne Anmeldung Chat Login           Dein Schweizer Webradio Seite öffnen

Dein Traumurlaub in der Karibik... Punta Cana Bavaro



Thema geschlossen  Thema schreiben 
Windows start in wenigen sek.
03.11.2012 19:25 Windows start in wenigen sek.
RegistriertNouda
Senior Member
****


Beiträge: 370
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Feb 2012
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #1
Windows start in wenigen sek.


Ich habe heute in der Migros ein Ultrabook von Asus gesehen und zwar dasda http://www.melectronics.ch/p/de/Asus_UX3...vice=false
Es hat vor meinen Augen Windows in weniger als 20 oder vlt auch 10sek gestartet. Da kann ja mein Rechner einpacken und aufn schrottplatz verreisen. Ich gebe meine Startzeit noch in Minuten an, und das mit SSD.
Das Zenbook von Asus soll eine ADATA MX11 SSD enthalten, bzw eine Langsamer SanDisk, kp was für ein Typ.
Ich habe in meinem Rechner eine Samsung SSD https://www.digitec.ch/ProdukteDetails2....kel=225230 welche ja rein von der Lesegeschwindigkeit etwa gleich schnell sein dürfte, soviel habe ich beim googlen rausgefunden. Ich habe mit dem Tool HDD speed test die Transverrate meiner SSD mal Getestet. Die SSD ist System Platte und Windows und andere Programme laufen darüber. Habe aber mit normalen HDD die schon einige Jahre alt sind gleiche und bessere Werte erzielt (ohne Windows darauf). Kann es sein, dass die SSD wegen Windoof nicht schneller ist oder ist das teil schrott?
Single ergab :147MByte/s Schreiben und 117MByte/s Lesen
Multiple ergab: 251MByte/s Schreiben und 237MByte/s Lesen
Windows bewertet die SSD mit 5.9. Ich hatte aber als sie nagelneu war werte von 7.7 oder 7.8 oder sowas in der art. Mindestens 7.7 muss sie gehabt haben, weil die gesamte Bewertung so hoch war.


Nun zu der frage die ich eigentlich stellen wollte Big Grin
Was passiert mit einem solchen ( https://www.digitec.ch/ProdukteDetails2....kel=239586 ) Lappi zum Bleifisch, wenn ich ihm die selbe SSD einpflanzen würde? und ja, ich weiss dass es hier rein andere SSDs gibt^^
Ich meine irgendwann ist ja der Datenbus am a**** und so eine SSD sollte ja dafür gemacht sein, genau das zu erreichen.
Bootet das teil dann auch in 20sek? bzw. würde meine PC das damit auch schaffen? abgesehen von der ewigkeit die der Saberzahn braucht um mal endlich zu booten.

Sry, bin aber im Moment etwas durcheinander, hab noch nie nen windoof 7 PC gesehen, der so schnell startet (Windoof XP krieg sogar ich so schnell hin Big Grin ) und schon garnicht son mini ultrabook das ja fast in den hosensack passt.

Danke für eure Antworten und Ratschläge^^

MfG
Patrick


Asus Sabertooth X79
Intel i7 3960X 4.5GHz
2x Asus GTX 670 4GB
Corsair H100
Cooler Master Cosmos SE
Samsung SSD 850EVO 500GB 2x RAID0
WD Black 1000GB 2x RAID0
Corsair Vengeance, 4x4GB / 4x8GB, DDR3-1600MHz -> 48GB
03.11.2012 19:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
05.11.2012 14:07 RE: Windows start in wenigen sek.
Registriertmortimer92
Senior Member
****


Beiträge: 289
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Sep 2010
Status: Offline
Bewertung: 6
Beitrag: #2
RE: Windows start in wenigen sek.


ALso die Bootgeschwindigkeit hängt nicht mit SSD oder HDD zusammen das eigentliche Booten ist der Vorgang indem ein systemcheck durchgeführt wird (RAM FAN SATA etc.) anschliessend wird im MBR(MaserBootRecord) kontrolliert ob ein OS zur verfügung ist. jetzt wird das eigentliche Betriebsystem geladen.

Das Laden des betriebsystems hängt nur zu einem Teil vom Medium ab der andere Teil ist meistens der fall ist dein startup mit programmen volgestopft. Dass bedeutet bevor dein PC bereit ist starten im Hintergund x1000 programme.

Grüsse Mortimer


„Es gibt drei Möglichkeiten, eine Firma zu ruinieren: mit Frauen, das ist das Angenehmste; mit Spielen, das ist das Schnellste; mit Computern, das ist das Sicherste.“
05.11.2012 14:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
05.11.2012 14:13 RE: Windows start in wenigen sek.
PC-Tips Profi SupporterFreeman
Ich helfe wo ich kann ;-)
******
PC-Tips Profi Supporter

Beiträge: 893
Gruppe: PC-Tips Profi Supporter
Registriert seit: Aug 2007
Status: Offline
Bewertung: 13
Beitrag: #3
RE: Windows start in wenigen sek.


Das hat wohl damit zu tun, dass dein Rechner mit viel Software ausgestattet ist. Alle Programme die installiert sind und Autostarteinträge machen, verlangsamen deinen Rechner.
Was viel Zeit braucht, ist z.B. der Antivirus. Also wenn du deinen PC neu installiert, und nichts drauf hast, startet er auch viel schneller.

Kannst dir sonst diesen Artikel mal durchlesen und ausprobieren was da steht.

http://www.pcwelt.de/ratgeber/Windows-7-...57461.html


<--- Letzte Lösung bei PC Problemen, siehe Avatar :-)

Nützliches
Screenshot erstellen
Hijackthis
Malwarebytes
Board Regeln
Freue mich immer über eure Bewertungen
05.11.2012 14:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
05.11.2012 19:54 RE: Windows start in wenigen sek.
RegistriertNouda
Senior Member
****


Beiträge: 370
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Feb 2012
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #4
RE: Windows start in wenigen sek.


Ich werd mir mal den Artikel reinziehen, mal sehen was da so brauchbares drinn steht. Was meint ihr eigentlich zu den Schliesszeiten zeugs da, dass das herunterfahren beschleunigt (macht ja z.B. TuneUp). Kann man das Gefahrlos machen (abgesehen von möglichem Datenverlust) oder führt das längerfristig zu Fehlern?

Sorry, hab mich falsch ausgedrückt, ich meinte den ganzen Startvorgang, wobei sich ja lediglich der Windows Startvorgang beschleunigen lässt, das Board denke ich wohl kaum (wobei das teil hat schon verdammt lange bis Windows mal endlich zum zuge kommt Big Grin

Werden Hintergrund proggis nicht erst gestartet wenn man sich anmeldet? Ich meine, jeder account kann andere Proggis in den autostart schmeissen und die Programme laufen ja unter Windows, deshalb muss windows ja bereits gestartet sein. Bei mir ist es so, dass wenn ich mich einlogge, kommt kurz willkommen und dann kann ich den Rechner bereits brauchen. Lediglich z.B. Firefox funst noch nicht, der wartet bis alle hintergrundproggis offen sind. Hierbei habe ich aber das gefühl ist wieder die SSD der Flaschenhals, da das System in der Zeit ja rum chillt, gemäss Task Manager und der zeigt ja nicht an ob die HDD fast abkratzt.

Auf jedenfall danke für die Antworten, wird wohl ne etwas längere nacht werden wenn ich alles noch erledigen will Big Grin

MfG
Patrick


Asus Sabertooth X79
Intel i7 3960X 4.5GHz
2x Asus GTX 670 4GB
Corsair H100
Cooler Master Cosmos SE
Samsung SSD 850EVO 500GB 2x RAID0
WD Black 1000GB 2x RAID0
Corsair Vengeance, 4x4GB / 4x8GB, DDR3-1600MHz -> 48GB
05.11.2012 19:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
06.11.2012 09:41 RE: Windows start in wenigen sek.
PC-Tips Profi SupporterFreeman
Ich helfe wo ich kann ;-)
******
PC-Tips Profi Supporter

Beiträge: 893
Gruppe: PC-Tips Profi Supporter
Registriert seit: Aug 2007
Status: Offline
Bewertung: 13
Beitrag: #5
RE: Windows start in wenigen sek.


Beim starten, werden natürlich jenste Dienste geladen, unabhänig ob du dich bereits angemeldet hast oder nicht.

Führ mal den Befehl Start -> Ausführen -> msconfig aus.

Dann siehst du welche Dienste und Autostart Programme geladen werden. Die ganzen Treibersoftwaren usw. verschliengen auch noch einige Ressourcen. Was ich z.B. immer mache, ist nur die Treiber installieren, nicht noch die Software. Funktioniert eigentlich meistens. Sprich ich entpacke das Setupfile und such dann die Treiber auf der Festplatte.

Wegen TuneUp usw.
Die Programme sind nicht schlecht. Aber ahnungslos Sachen in der Registry löschen, ist halt gefährlich. Also auf eigene Gefahr. Wobei die meisten dieser Tools ein Backup machen.


<--- Letzte Lösung bei PC Problemen, siehe Avatar :-)

Nützliches
Screenshot erstellen
Hijackthis
Malwarebytes
Board Regeln
Freue mich immer über eure Bewertungen
06.11.2012 09:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
07.11.2012 20:38 RE: Windows start in wenigen sek.
RegistriertNouda
Senior Member
****


Beiträge: 370
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Feb 2012
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #6
RE: Windows start in wenigen sek.


Wobei die meisten Tools backup machen, bis auf die von Microsoft, die löschen Systemwiederherstellungspunkte.......
Na ja, egal, ich habe eine interressante feststellung gemacht.
Nach einer neuinstallation von Windoof erreicht die SSD in der Windows Leistungsbewertung 7.9. Nicht schlecht, oder? Gesamt Bewertung liegt bei 7.8 :-) schon besser^^
Gemäss HDD Speedtest entspricht das:
Single: 144 MB/s Schreiben 128 MB/s Lesen
Multi: 272 MB/s Schreiben 246 MB/s Lesen
Irgendwie seltsam nicht? HDD Speedtest gibt fast die Selben werte an wie vorher, Windoof bewertet aber mit 7.9 anstelle von 5.8 und die Startzeit ist nicht spürbar kürzer geworden.

MfG
Patrick


Asus Sabertooth X79
Intel i7 3960X 4.5GHz
2x Asus GTX 670 4GB
Corsair H100
Cooler Master Cosmos SE
Samsung SSD 850EVO 500GB 2x RAID0
WD Black 1000GB 2x RAID0
Corsair Vengeance, 4x4GB / 4x8GB, DDR3-1600MHz -> 48GB
07.11.2012 20:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - Handy-Treffpunkt - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation