Benutzername:
Passwort:

Der Anzeigemarkt... Inerate Kostenlos eintragen


Support erfolgt nur im Forum, die Shoutbox ist nur zur Unterhaltung da. Bei Verstoss wird ein Mitglied verwarnt.

Kugelschreiber als Werbegeschenk. Kostenlos bestellen           Lust auf Chatten? Flashchat ohne Anmeldung Chat Login           Dein Schweizer Webradio Seite öffnen

Dein Traumurlaub in der Karibik... Punta Cana Bavaro



Thema geschlossen  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
1 Bewertungen - 3 im Durchschnitt   DualBoot WinXP Win8
04.01.2013 17:53 RE: DualBoot WinXP Win8
RegistriertNouda
Senior Member
****


Beiträge: 370
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Feb 2012
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #11
RE: DualBoot WinXP Win8


Hab das Problem jetzt "gelöst", bzw umgangen. Windows XP liess sich leider trotz aller bemühungen nicht im AHCI modus installieren, jedesmal bluescreen, oder keine Datenträger. Ich habe nun, da das Sabertooth X79 board zwei SATA controller besitzt, den einen im AHCI Mode (Intel) und den anderen Controller (glaube ist ein Marvel) im IDE mode. Dadurch liess sich Windows XP auf die Platte am zweiten controller installieren, jeglicher zugriff auf die anderen Platten im System ist aber bisher nicht möglich. Intel stellt leider keine Windows XP 32bit kompatible treiber zur verfügung, welche diese Problem lösen, beziehungsweise nicht zu Systemabstürzen und bluescreens führen. Unter Windows 8 gibt es glücklicherweise keine probleme um auf die WinXP platte zuzugreifen.

Jedoch musste ich bedauerlicherweise feststellen, dass das WinXP extrem lange braucht um zu starten, sehr seltsam, mein fast 10 Jahre älterer Rechner braucht mit dem Selben System und IDE platten um einiges weniger zeit um WinXP zu starten. (auch bei einem Frischen System, Windows XP Professional 32bit SP1, kann man erst noch auf die Toilette)
Weiss da jm. Rat? Habe bereits in der msconfig einiges an unnötigem deaktiviert.
Das Handling lässt auch zu wünschen übrig, ein Problem der veralteten Software auf zu neuer Hardware? oder liegt das an den 8GB RAM? 32bit system erkennen ja blos 4GB.

Trotzdem danke für deinen Tipp mit dem umschalten auf AHCI nach der installation, führte aber nur zu Bluescreens^^

Gruss Patrick


Asus Sabertooth X79
Intel i7 3960X 4.5GHz
2x Asus GTX 670 4GB
Corsair H100
Cooler Master Cosmos SE
Samsung SSD 850EVO 500GB 2x RAID0
WD Black 1000GB 2x RAID0
Corsair Vengeance, 4x4GB / 4x8GB, DDR3-1600MHz -> 48GB
04.01.2013 17:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
06.01.2013 11:18 RE: DualBoot WinXP Win8
PC-Tips Profi SupporterPC Heini
Nicht allwissend, aber hilfsbereit
******
PC-Tips Profi Supporter

Beiträge: 3.008
Gruppe: PC-Tips Profi Supporter
Registriert seit: Nov 2007
Status: Offline
Bewertung: 35
Beitrag: #12
RE: DualBoot WinXP Win8


Ja, das gute alte XP hat einige Mühe mit neuer Hardware. Da tummeln sich Chips auf dem MB, mit denen XP nichts anzufangen weiss, weil es die nicht erkennt. Wenn die Chips erkannt werden, hapert es an Treiber für XP. Ist wie beim Win 98. Mit der Einführung von XP verschwanden auch die Treiber für W 98. Dies ist halt der Nachteil der rassanten Entwicklung der Technik.
Dass es an den 8 Gb Ram liegen soll, glaube ich nicht. Win XP arbeitet nur mit den erkannten 4 Gb und lässt den Rest ungenutzt. Kannst ja mal mit nur 4 Gb Ram testen, ob das System eher läuft. Hast dann halt bei W 7 ne Einbuse.
Nen weiteren nützlichen Tipp habe ich nicht mehr auf Lager. Ausser Du suchst Dir ein älteres Mainboard, mit dem XP und 7 klar kommt. Jedoch haste dann wieder Einbusen hinzunehmen.

Gruss PC Heini


Sollte ich etwas falsches geschrieben haben, so möge man mich korrigieren und aufklären. Danke.
---------------------------------------------------------------------
Noch was; Ne Rückmeldung von nützlichen Tipps hilft auch anderen Usern im Forum.
06.01.2013 11:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
07.01.2013 21:40 RE: DualBoot WinXP Win8
RegistriertNouda
Senior Member
****


Beiträge: 370
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Feb 2012
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #13
RE: DualBoot WinXP Win8


Hmm, Win8 kommt leider auch nicht ganz klar mit dem Dualboot (wahrscheinlich, weil XP im IDE modus läuft). Die Systeme sollte sich jedoch gegenseitig nicht mal sehen, da ich bei Windows XP die Intel Treiber deaktiviert habe, und bei Windows 8 die Asmedia, (oder Marvel? kp, eines ist USB 3.0 und eines SATA 6GB/s Big Grin ). Die Festplatten werden auch gegenseitig nicht erkannt ( Datenträgerverwaltung), aber Win8 will trotzdem ständig die Datenträger auf fehler überprüfen, ein bekanntes Problem unter Windows 7, jedoch hat es, wie es aussieht eine andere Ursache bei mir. Bei Win7 tritt das durch einen Bug mit Office 07 oder so auf. Ich arbeite aber mit Office 10, bei dem ist der bug meineswissensnach nicht bekannt.

Im moment spiele ich grad mit dem gedanken, mir ein 32bit System zu bauen, mit alter Hardware (LGA 775 oder Socket 478, hab ich zwar schon, aber leider nicht mehr 100% funktionsfähig). Teile von Ricardo und eBay, vlt auch gleich ein fertiger Rechner. Mein Alter kann leider mit den Games nicht mithalten, der ist mit NFSMW grad an der grenze, das läuft mit etwas reduzierten einstellungen ruckelfrei, mit HD Texturen ist da aber nix mehr zu wollen.
Mal sehen, was Ricardo und ebay bezüglich Geforce 6800 ausspucken Big Grin
das würde meinen anforderungen im prinzip genügen (NFSMW müsste da relativ ruckelfrei zu zocken sein, die anderen Games die dadrauf laufen sollten, dürften auch nicht anspruchsvoller sein und FullHD videos macht die geforce 6600 schon^^)


Asus Sabertooth X79
Intel i7 3960X 4.5GHz
2x Asus GTX 670 4GB
Corsair H100
Cooler Master Cosmos SE
Samsung SSD 850EVO 500GB 2x RAID0
WD Black 1000GB 2x RAID0
Corsair Vengeance, 4x4GB / 4x8GB, DDR3-1600MHz -> 48GB
07.01.2013 21:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
11.01.2013 11:35 RE: DualBoot WinXP Win8
Registriertmortimer92
Senior Member
****


Beiträge: 289
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Sep 2010
Status: Offline
Bewertung: 6
Beitrag: #14
RE: DualBoot WinXP Win8


OK...... Versuchen wir’s von noch mal vom Anfang an.

Grundregel beim Dual Boot immer von Neu zu alt!!

Du kannst noch so oft versuchen Windows XP neben W8 zum Laufen zu bringen solange du die Boot.ini nicht anpasst wird es nicht funktionieren.

Mein Tipp..:

  1. Alle Datenträger Formattieren danach eine komplette Neuinstallation von XP.
  2. Nun musst du XP soweit updaten wie es geht alles Updates von SP 3.
  3. Jetzt darfst du Windows 8 Installieren, W8 sollte automatisch die XP Installation erkennen und die Boot Einstellungen so anpassen, dass nach dem Laden von W8 ein Screen erscheint um die beiden Betriebssysteme auszuwählen(Achtung System wird nicht mehr wie früher vor dem Laden ausgewählt, sondern erst nachdem W8 schon geladen ist).
  4. Deine Backups solltest du nun ohne weiteres auf deine W8 Maschine überspielen können, versuch aber nur Dateien zu restoren und nicht die PC Einstellungen auch zu überschreiben.


Dieses vorgehen sollte die Meiste deiner Probleme Lösen und eine Funktionierendes DualBoot System auf die Beine stellen.
AHCI sollte mit dem SP3 auch gelöst sein, denk ich.

Jedoch empfehle ich dir für was auch immer du XP noch benmötigst, eine VM auf der W8 maschine zu installieren, so kannst du nicht Kompatible Hardware Virtualisieren.

Freundliche Grüsse
mortimer


„Es gibt drei Möglichkeiten, eine Firma zu ruinieren: mit Frauen, das ist das Angenehmste; mit Spielen, das ist das Schnellste; mit Computern, das ist das Sicherste.“

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.01.2013 11:43 von mortimer92.

11.01.2013 11:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
12.01.2013 13:51 RE: DualBoot WinXP Win8
RegistriertNouda
Senior Member
****


Beiträge: 370
Gruppe: Registriert
Registriert seit: Feb 2012
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #15
RE: DualBoot WinXP Win8


Na ja, windows XP läuft nicht im AHCI modus, SP3 nützt da auch nichts. Die Treiber von Intel nützen noch weniger, modifizierte treiber scheinen zumindest zu funktionieren, aber es erscheint kein Datenträger. Das mit dem Alt zu neu ist mir schon klar, nur nützt mich das ja nichts, windows XP läuft ja im ACHI modus nicht, und im IDE modus solls ja Leistungseinbussen geben (bei SSDs spürbar). Dann kann ich auch zwei normale Platten in RAID 0 oder 10 laufen lassen.

Die VM braucht aber ziemlich leistung soviel ich weiss, der rechner muss ja dann zwei Betriebssysteme rechnen. Ausserdem habe ich mit denen schlechte erfahrungen gemacht. Also manche Games sind trotz dem nicht gelaufen (unter Windows 7). Weiss aber nicht mehr, was das für ne VM war.

Mal gucken ob ich irgendwo ein board mit 775 sockel auftreiben kann, dazu liegen hier bereits CPU, RAMs, HDD und jede menge laufwerke rum. Ne Graka sollte sich auch auftreiben lassen. Ich denke, das wird die einfachste und die am besten funktionierende Lösung sein.

MfG
Patrick

PS: Mit den VMs kann ich ja mal noch bischen experimentieren, vlt funsts ja.


Asus Sabertooth X79
Intel i7 3960X 4.5GHz
2x Asus GTX 670 4GB
Corsair H100
Cooler Master Cosmos SE
Samsung SSD 850EVO 500GB 2x RAID0
WD Black 1000GB 2x RAID0
Corsair Vengeance, 4x4GB / 4x8GB, DDR3-1600MHz -> 48GB
12.01.2013 13:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
Thema geschlossen  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum:

Kontakt - Handy-Treffpunkt - Nach oben - Zum Inhalt - Archiv-Modus - RSS-Synchronisation